Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

(Anlage zum Betreuungsvertrag für Hunde durch Walk The Line-Hundebetreuung)

 

1. Inhalt

1.1 Die Vorbereitung und Durchführung einer Betreuung für Hunde durch Walk The Line-Hundebetreuung, sind Gegenstand des Betreuungsvertrages für Hunde und der AGB.

1.2 Diese AGB gelten neben dem vorliegenden Betreuungsvertrag für alle Zusatzvereinbarungen, Zusatzverträge und sonstige Leistungen, sofern sie nicht mit ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung abgeändert oder ausgeschlossen wurden.

2. Betreuung

2.1 Die Betreuung findet werktags zwischen 9.00 Uhr und 17.00 Uhr statt. 

2.2 Ausfall der Betreuung

Wegen Krankheit oder aus Gründen höherer Gewalt kann die Betreuung kurzfristig durch Walk The Line-Hundebetreuung abgesagt werden. Der ausgefallene Betreuungstag wird nicht in Rechnung gestellt.

3.Termine

3.1 Absprachen

Die Termine werden in der Regel mündlich vereinbart und per Email oder SMS / WhatsApp bestätigt.

3.2 Absagen

Absagen für die vereinbarten Termine müssen spätestens 24 Stunden vorher mitgeteilt werden, ansonsten wird der Betreuungstag in Rechnung gestellt.

4. Betreuungskosten

4.1 Preise

Falls nicht anders vereinbart, entspricht der Preis der im Betreuungsvertrag aufgeführten Preisliste und der Halter ist damit einverstanden.

4.2 Bezahlungen

Der Preis ist im Voraus bar oder per Überweisung zu bezahlen.

5. Abhol- und Bring-Service

5.1 Zeiten

Die Abholung für den Spaziergang erfolgt zwischen 9.00 und 10.00 Uhr. Die Abholung für die Spielrunde erfolgt zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr. Der Hol-und Bring-Service ist kostenlos.

5.2 Schlüsselübergabe

Bei häuslicher Abwesenheit des Hundeeigentümers besteht die Möglichkeit, einen Haustürschlüssel zu übergeben, sodass der Hund eigenmächtig abgeholt und nach Hause gebracht werden kann. Walk The Line-Hundebetreuung verpflichtet sich, den Schlüssel an keine unbefugten Personen weiterzureichen.

5.3 Abholung

Jeder Hund sollte vor Abholung am Morgen schon einmal kurz draußen gewesen sein, um sich zu erleichtern.

6. Fütterung

6.1 Frühstück

Das Frühstück sollte zuhause mindestens 1 bis 1,5 Stunden vor der Abholung gegeben werden.

6.2 Futter

Im Laufe des Tages bekommen die Hunde Leckerlies und Kauartikel. Diese sind in den Betreuungskosten enthalten. Futtermittelunverträglichkeiten oder Empfindlichkeiten gegen bestimmte Produkte müssen rechtzeitig mitgeteilt werden, und finden selbstverständlich Berücksichtigung.

7. Widerrufsrecht

Der Vertrag kann innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen schriftlich oder per E-Mail wiederrufen werden.

8. Teilnichtigkeit

Sollten einzelne Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die Übrigen davon unberührt. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem Zweck des Vertrages  unter angemessener Wahrung der beiderseitigen Interessen am nächsten kommen.

9. Datenschutz

Walk The Line-Hundebetreuung respektiert Ihre Privatsphäre. Die im Zusammenhang mit der Betreuung erhobenen Daten werden ausschließlich zu Zwecken der  internen Kundenverwaltung gespeichert. Die Daten werden (außer den in einem Notfall zuständigen Behörden, z.B. Polizei, oder an den behandelnden Tierarzt) nicht an Dritte weiter gereicht.