Malte Matthies


Ich bin ausgebildeter Masseur für traditionelle chinesische Massage und habe, dank meiner freiberuflichen Tätigkeit, flexible Arbeitszeiten. Dadurch konnte ich viel kostbare Zeit mit meinen Hunden verbringen – und das ist ein großes Glück!

 

Nachdem ich immer häufiger von Freunden und Bekannten vertrauensvoll deren Hunde stundenweise oder tageweise in Obhut genommen habe, reifte der Gedanke und Wunsch, meine Begeisterung für Hunde zu meiner Haupttätigkeit zu machen. Ziel sollte dabei sein etwas zu erschaffen, wo der Hund im Mittelpunkt steht....die Idee zu – Walk The Line – war geboren!

 

Aus persönlichem Interesse habe ich mit und ohne meinen Hunden diverse Weiter- und Fortbildungen zum Thema „Hund“ besucht. Eine Auflistung meiner Qualifikationen finden Sie hier.